“Organisationen verändern sich nicht, Menschen verändern sich.”

Mit dieser Grundhaltung beraten wir Sozialunternehmen und gemeinnützige Organisationen, ihre Unternehmen durch messbares, kulturelles Wertemanagement stabil und zukunftsfähig auszurichten.

Wir sind der Meinung, dass Unternehmen, Organisationen, Teams und andere Gemeinschaften besser funktionieren, wenn ihre Leitungskräfte sich für den Aufbau einer werteorientierten Kultur einsetzen.

Gelingt die Messung und Visualisierung kultureller Werte, gelingt auch Veränderung.

Dazu setzen wir auf die Cultural Transformation Tools als zentraler Bestandteil der persönlichen Entwicklung von Fach- und Führungskräften und ihrer Vorstellung von moderner Unternehmensführung.

Durch schnelles Erkennen und Analysieren von neuen Situationen kombiniert mit den Werkzeugen und Ressourcen des Barrett Values Centre, sowie weiteren agilen Tools, unterstützen wir unsere Kunden bei ihrer persönlichen, beruflichen und kulturellen Veränderung.

Als zertifizierte CTT-Berater sind wir Teil eines weltweiten Netzwerkes, das die Cultural Transformation Tools (CTT) zur Messung von kulturellen Werte bis heute in über 6.000 Organisationen und für mehr als 3.000 Führungskräften in 80 Ländern genutzt hat.

Wir, Stefan Zollondz (Dipl. Sozialarbeiter (FH) und Sozialmanager) und Imke Meyer (M.A. Gesellschaftswissenschaften und Philosophie), sind die Gesichter hinter Zollondz Kommunikation. Unsere Wurzeln liegen seit mehr als 20 Jahren in den Bereichen Sozialmanagement und lösungsorientiertem Coaching.

Wir verstehen uns als lernende Organisation und stehen in regelmäßigem fachlichen Austausch mit unseren Partnern:

  • Barrett Values Centre Als zertifizierte CTT-Berater führen wir alle Cultural Transformation Tools Assessments in direkter Zusammenarbeit mit dem Barretts Values Centre durch, die für uns die Ergebnisse aufbereiten und uns umfangreiche Beratungs-Ressourcen zur Verfügung stellen.
  • Open Transfer ist der Vernetzungsort zum Thema Projekttransfer im Netz für soziale Innovatoren, hauptamtliche Mitarbeiter in Non-Profit-Organisationen, Wissenschaftler und Social Entrepreneurs.
    Hier diskutieren wir unsere Ideen auf Barcamps, in Webinaren und über Fachbeiträge mit den Menschen aus der Praxis, für die wir arbeiten.
  • Außerdem sind wir über unseren Dachverband, dem Deutschen Verband für Neuro-Linguistisches Programmieren (DVNLP) aktives Mitglied im Forum Werteorientierung in der Weiterbildung e.V. und haben den damit verbunden Berufskodex unterzeichnet.

Gerne kommen wir persönlich mit Ihnen ins Gespräch.
Rufen Sie uns an: (0521) 56 01 562 oder schreiben Sie uns eine Mail.